Living is easy in Buena Park, Großraum L.A.

Es war das Highlight unserer Reise, was die Wohnungen betrifft: In Buena Park, einer der vielen Gemeinden rund um Los Angeles, beohnten wir unser eigenes Haus, drei Klos, zwei Badezimmer und Netflix auf drei Screens. Romana und ich gaben uns die erste Staffel der Enterprise, inklusive der allerersten Folge noch mit völlig anderer Besetzung als bekannt. Die Kids schauten ihre eigenen Filme. Die Pazifikküste lag nicht weit entfernt, und – das ist noch wichtiger 🙂 – Disneyland befand sich quasi um die Ecke. Nur nach Hollywood und dem ikonografischen Highlight unserer Tour mussten wir ein bisschen weiter fahren.

In der Wohnung, die ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann, haben wir gekocht, gegrillt und gechillt. Das Gemeinschaftspool der Siedlung war auch nicht zu verachten. Und einmal schnallte ich die Laufschuhe an, nur zu einem in der Nähe gelegenen Park. Ich wollte gar nicht glauben, dass ich mich in einem Schachbrettmuster an Straßen in den Entfernungen so verschätzen konnte. Die kurze Strecke auf google maps waren dann doch gleich einige Meilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.